Unterrichtsbeginn der 4. Klassen am 4.5.2020 und 11.5.2020

Liebe Eltern,

 

am 4.5.2020 startet in Rheinland-Pfalz wieder der Unterricht für die Klassenstufe 4 der Grundschulen.

 

Die 4. Klassen werden in zwei Gruppen eingeteilt und im wöchentlichen Wechsel von den Klassenleitungen in der Schule unterrichtet. Für das anschließende Lernen zuhause erhalten die Schülerinnen und Schüler am Ende der Präsenzwoche einen Arbeitsplan.

 

Genauere organisatorische Hinweise zur Gruppeneinteilung, Unterrichtszeiten usw. erhalten die Eltern der vierten Klassen direkt von der Klassenleitung.

Für alle anderen Klassenstufen werden weiter die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer Materialien und Pläne für das Lernen zuhause zur Verfügung stellen. Rückmeldungen, sowohl aus der Elternschaft als auch von den Kolleginnen und Kollegen, zeigen, dass dies in den letzten Wochen dank des großen Engagements aller sehr gut funktioniert hat.

 

Die Notbetreuung findet weiterhin parallel zum Präsenzunterricht statt.

 

Mit einer größeren Anzahl von Kindern in der Schule müssen wir zur Minderung des Infektionsrisikos einige Schutzmaßnahmen durchführen. Diese betreffen unter anderem die Wegeführung im Gebäude, Einhalten des Mindestabstandes in den Klassensälen durch deren Umgestaltung und die Verpflichtung in den Pausen eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen, die Sie Ihrem Kind bitte mit in die Schule geben. Eine weitere Maßnahme in diesem Zusammenhang ist das Betretungsverbot für das Schulgelände für Sie als Eltern. Bitte lassen Sie Ihr Kind vom Eingang Schillstraße, bzw. Philippsschanze aus alleine laufen und holen es dort nach Unterrichtsende wieder ab.

 

Kontakt zu Lehrerinnen und Lehrern, der Schulleitung und dem Sekretariat können Sie selbstverständlich weiterhin per Mail oder Telefon aufnehmen.

Ich danke Ihnen jetzt schon für Ihr Verständnis.

 

Herzliche Grüße

 

Oliver Burg